Sonntag, 8. Januar 2017

Lageplan 1/2017

"Jetzt machen wir mal einen Lageplan "  ist ein geflügelter Satz in unserer Familie. Bei 5 Personen unterschiedlicher Interessen ist das immer eine sinnvolle Sache, mal abzustimmen wohin,  wie lang und welche Abzweigungen genommen werden können,  festzuhalten.

War das Jahr 2016 ein bedeutungsschweres,  anstrengendes Jahr in dem viele neue Weichen in einigen Lebensbereichen gestellt wurden, geht es für mich ans Feintuning und an die weitere Umsetzung von gesteckten Zielen und Interessen.
Und damit ich nicht durcheinander komme, strukturiere ich es hier mal....

1. BEREICH
NÄHEN

letztes Jahr habe ich viel Zeit verbracht aus Kleidung herauszuwachsen,  zum Teil so rapide schnell das ich mit dem nähen nicht hinterher gekommen bin.Das hat mich wiederum nicht abgehalten soviel neuen Stoff zu kaufen,  das mir heute noch schwindelig davon ist.
Meinen Stash habe ich nicht durchgezählt,  aber grob würde ich sagen. ...100 Meter gekauft,  zu den bestehenden 100. ..also grob vielleicht auch etwas weniger. ..oder eher mehr. ..
Gleichzeitig ist mir aufgefallen,  das es da wohl eine Verlagerung gab, Kalorien einsparen. ..Stoff gierig kaufen. ..das hat definitiv ein ende.
Zum Jahresende gab es ein Erwachen,  und nun geht es ans machen statt kaufen. Die Kleidergrösse wird übersichtlich bleiben,  es macht jetzt auch wieder Sinn etwas zu planen und auch Zeit zur Umsetzung zu haben.
In den letzten Jahren hab ich ja immer wieder versucht meine Stoffstatistik zu erfassen,  hab dann aber immer schwach angefangen und sehr stark nachgelassen. ...
Der Januar steht nun bei mir unter dem Jerseymotto. ..allerdings will ich nicht nur Sachen schnell, schnell aus dem Ärmel husten das das Gewissen reiner wird,  sondern auch tragbares produzieren. Notiz an mich : sorgfältig!
Über einen Plan WAS ich im Restjahr noch so Kleidungstechnisch noch so brauche habe ich noch nicht nachgedacht. ...

2 . BEREICH
STRICKEN

ich habe letztes Jahr viel gestrickt,  hab aber das Gefühl da ist irgendwie so tragbar nichts um die Ecke gekommen. Ausser Socken. ..und Mützen. ..
Momentan liege ich in den letzten Zügen zu einer weiteren Reagan,  die müsste laut meiner Zeitrechnung diese Woche fertigwerden. Ich bin noch gut ausgerüstet für mehrere Projekte,  und solange es nicht mindestens 3 weitere Projekte fertiggestellt sind, gibt's auch nichts zu kaufen. ..
Die Bucketlist 2017 in diesem Bereich ist schon fast fertig und wird immer wieder mal nur minimal umgestellt. ....

1 Frühlingsjacke
2 Schals
1 Guernsey
1 Aran
1 Ringelpulli
Kniestrümpfe
Handschuhe
1 Strickkleid

Dieses Liste ließe sich noch erweitern,  und ist definitiv nicht zu schaffen. ...
Da muss ich mal schauen was das Jahr noch bringt. ...

Kommentare:

  1. Ui der Eulenjersey!! Wo gibts denn den?
    Abgesehen davon: ein guter Plan. Ich liebe sowas wie du beschreibst. Vorfreuen, abhaken, Uebersicht schaffen. Im normalen Leben bin ich total unstrukturiert; im Handarbeitsleben befriedigt mich das.
    Bin gespannt, welches Fazit du Ende 2017 dann ziehen kannst.
    Herzlich💜💜

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja solche PlÀne starte ich auch gerne, aber leider fang ich da Schwach an und höre sehr schnell stark auf.
    Das neben deiner Maschine sieht erstmal nach Basics aus, aber auch die können aufwendig sein :-).
    Ich bin gespannt ...
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Einen Plan zu haben ist immer gut, da stimme ich Dir 100% zu. Die gemeinsame Aktion StoffdiÀt startet nÀchste Woche auf meinem Blog, ich bin schon in der Vorbereitung - ich denke etwas Ausstausch unter allen Willigen kann nur hilfreich sein. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Also gestrickt hast du ja was das Zeug hĂ€lt bzw. sehr schnell und so viele tolle Socken! Ich wĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr die NĂ€h- und StrickplĂ€ne und bin gespannt!
    Momentan nĂ€he ich auch nicht gerne fĂŒr mich bzw. seit Herbst nicht und kaufe auch keine Kleider, weil ein so "instabiler" Körperbau sich ja auch nicht so lohnt, wenn man gleich wieder aus den Kleidern rauswĂ€chst bzw. sie zu gross werden.

    AntwortenLöschen
  5. Klingt allies gut! Machbar und vernĂŒnftig,das kriegst du hin! Ich freue mich dich dabei auf deinem Blog zu begleiten! :)
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider fĂŒr besondere AnlĂ€sse auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative GeschĂ€ftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie fĂŒr uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste GrĂŒsse

    AntwortenLöschen