Dienstag, 31. Mai 2016

resümee des me made may 16









endlich ist der laptop repariert, und ich kann noch pünktlich den memadeMay16 reüssieren...
(Danke lieber PAPA !)

Meine Aufgabe war, jeden Tag mindestens 1 selbergemachtes Kleidungsstück zu tragen. Das ist mir gelungen. Was mir nicht gelungen ist , täglich ein Bild zu machen. Zu spät, schlechtes Licht, beschissene Laune....
Es war toll, all den Frauen auf Instagram zu folgen, und die verschiedenen Kleidungsstile zu sehen, und die Orte an denen fotografiert wurde.. Es war ein bisschen wie im Dunkeln bei den Nachbarn durchs Fenster linsen- sehr spannend und sehr schön !
Ich nehme für meinen Teil mit, das ich weiter am Brot und Butter nähen bin. Der Monat Mai war von erhöhter Produktivität meinerseits gekennzeichnet, denn mittlerweile hat sich mein Kleiderschrank deutlich geschmälert...ich brauchte  und brauche neue Sachen. Ich habe 5 Shirts genäht, 3 Hemsblusen, 3 Blusen, und 4 Hosen. Und noch einige T-Shirts...also quasi volleingekleidet....
so schön ich bunte Drucke finde, so schlau bin ich geworden eine Grundfarbe die zu allem passt festgelegt zu haben : Marine...

Schnitte müssen bei mir meist überschaubar bleiben, wenn ich sie regelmässiger tragen will, mein Alltag hat nicht so spannende oder wichtige Anlässe zu denen ich superschick bekleidet sein müsste. Ich finde das sehr schön an anderen, halte mich aber dafür jetzt eher nicht so geeignet...zwischen Garten,Tieren und Wurstelarbeiten muss Platz für Geklecker und Händeabputzen bleiben...;)


Ich habe für mich ebenfalls gemerkt, 365 Kleidungsstücke brauche ich nicht und will ich nicht. Ich trage gerne mehrmals dasselbe, damit habe ich keine Probleme. Ich bin etwas aufgeschlossener in Kombinationsfreude, das liegt aber auch daran das mein Kleiderschrank sich so gut gefüllt hat....

Insgesamt war es eine sehr,sehr tolle Aktion und ich habe einige neue Styleideen gefunden.
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und bleibe sehr inspiriert zurück !

Kommentare:

  1. Warst du fleißig! Aber du brauchst jetzt ja auch so viele neue sachen, sehr cool! Schöne Sachen, besonders entzückend finde ich ja die obere Bluse mit den passenden Knöpfen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ach lustig, ich frag auch immer den Papa für Computer-Probleme.
    Die Bluse auf dem obersten Bild find ich total super, und die Knöpfchen vor allem!
    Ich denke auch manchmal, dass ich gar nicht alles brauchen werde, was ich nähen möchte, aber der Prozess an sich ist halt so schön....
    Liebste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich, dass du Spaß hattest UND dann noch so einen Motivationsschub hattest! :) Schön, dass sich so langsam alles zusammenfügt in deinem Kleiderschrank, ich bin gespannt das alles zu sehen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ich finde deine Ausbeute sensationell.Der Stoff der ersten Bluse gefällt mir ungemein gut und strengt dir exzellent. Kannst du mir sagen woher du den Stoff hast?
    Viele Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  5. Schön auch bei dir in den Kleiderschrank schauen zu können. Ich frage mich immer, was mit all deinen schönen Kleidungsstücken nach deiner unglaublichen Wandlung geschieht... Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen