Mittwoch, 30. März 2016

Me made Mittwoch beim Osterspaziergang



Am Ostermontag hab ich mein erstes Srickstück von 2015 rausgekramt und mich eingemummelt für einen Seespaziergang. Lange Zeit hab ich die jacke links liegen gelassen, da ich mit der Farbe haderte. Verkauft wird sie unter dem Namen Vergissmeinnicht bei drops...
Und nun Vergissmeinnicht sieht bei mir irgendwie anders aus...

Nichtsdestotrotz hab ich mir ja trotzdem was drausgestrickt, und bin doch erstaunt wie kuschlig ich sie doch nach einem Jahr ablagern finde...
Das einzige was fehlt sind Knöpfe, am Original ist ein Bindegürtel, aber Bindegürtel und ich das geht eher nicht so gut.Ich habe Druckknöpfe gekauft , die werde ich in den nächsten Tagen noch annähen.
Der Pullover ist auch MeMade, ein Raglanschnitt aus Ottobre und im Rahmen 
vom #brotundbutter nähen entstanden.

Muster von Drops : catherine
Wolle : Alaska in vergissmeinnicht (gibt es nicht mehr..)
Gestrickt in xxl  
Und ob es für alle anderen schon Ärmelfrei gibt , seht ihr heute hier , wo euch Gastbloggerin 
La couseuse mit einer tollen Jacke aufwartet !

Kommentare:

  1. Ja, die Farbe ist eine Ansage! Aber du siehst gut aus! Deine Fettlogiklektüre könntest du mittlerweile beim besten Willen nicht mehr verheimlichen.
    Und tolles Lächeln. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du, ich finde die Jacken klasse, dein Lächeln aber noch viel mehr!
    Bis bald, liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst wirklich super aus (muss auch mal gesagt sein ;) Wahnsinn!

    Die Jacke ist auch sehr schön, so eher Maledivenmeer als Vergissmeinnicht, aber ich mag diese Farbe sehr und das Muster auch. Der Pulli ist auch ganz toll, den Schnitt wollte ich auch schon ausprobieren.
    Liebe Grüsse und einen schönen richtigen Frühlingsanfang wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut die Jacke und die Farbe auch. Nach Vergissmeinnicht sieht die aber echt nicht aus! Aber ist ja egal, Hauptsache ist schön! Und ist schön!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Jacke. Ich hätte keine Geduld sowas zu stricken. Du siehst klasse aus und Bindegürtel finde ich als Option nicht so schlecht.
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stella,
    deine Strickjacke ist total schön, so frühlingshaft! Und ich finde, dass sie dir richtig gut steht, auch in der Kombination mit dem Pullover. Du siehst echt top aus (ich habe deine Posts zur Fettlogik gelesen, du hast meinen größten Respekt für deine Disziplin)!
    Mit Bindegürteln tue ich mich auch immer schwer, ich habe ein paar Kauf-Strickjacken mit Gürteln und wenn ich die umbinge kommt bei mir immer ein leichtes Bademantel-Feeling auf ;-)
    Viele Grüße, Denise

    AntwortenLöschen