Sonntag, 13. September 2015

vivienne westwood sew along 1


als ich das erste mal vom vivienne westwood sew along hörte und las, dacht ich...nenene...

ich brauch das nicht, das ist sehr weit weg von mir.
ich bin doch eher chanel , hallo !!

aber.....wie das so ist...wenn man ehrlich ist...und sich genau mal unter die lupe nimmt...
bin ich doch vivienne westwood sehr viel näher als coco chanel.....

als ich kollegen auf der arbeit fragte :
was fällt euch als erstes zu vivienne westwood ein ?
sagen die :
wer soll das sein ???

hm...also ich kenne die schon ganz lange, aber warum weiss ich nicht genau ? weil sie engländerin ist ich ich eine schwäche fürs englische königshaus habe ??
 deutlich kann ich mich daran erinnern das sie "unten ohne " die queen zum erstenmal traf...
und auch deutlich an eine modenschau in den neuzigern als ihre kollektion als "cul de paris" verschrien worden war und untragbar galt...

ebenso der hang zu mustermix...quasi mir in die wiege gelegt..fragt mal meine mutter...
pinke haare, gelbes hemd und blaue krawatte...alles kein problem ...und immer schön mit aussage..
nicht stillhalten ! raus mit der wahrheit...!!
es ist wohl die geistige haltung die mich immer bewegt hat an ihr, wenn sie mir begenet ist..
ich könnte nicht sagen das ich ein riesiger fan gewesen wäre ( der platz war leider, leider madonna vorbehalten..aber nur bis ende der 90ger..!!)
aber sie war da.
und im zuge des sew-alongs und dem bilder schauen und interviews lesen, merke ich :
ja..das ist schon dran an mir.

wenn auch nicht immer genau die schnitte und formen, ist es die aussage und das verständnis von mode das sie äußert und hat, das ich denke : your right !
wenig kaufen
gut auswählen
und viel selbermachen
ist eine ihrer devisen.

da bin ich schon eine weile nah dran.

als inspiration hab ich ein bisschen mein pinterestboard gefüllt, allerdings sind die dinge aus den 90gern eher in bildbänden zu finden...sowas besitze ich leider nicht.

mir schwebt ganz klar mustermix vor, ein karierter anzug mit abgefahrener bluse ??
röcke und drapierte oberteile scheiden bei mir aus, für mich zu unpraktikabel.

schliesslich will ich das dann ja auch alles ausführen, hei das wird ein spass !

ich hab schon ein bisschen angefangen das zeig ich dann aber erst beim nächsten mal..

einige inspirationen hab ich schon gelesen..das ist sehr interessant !

und teil eins ist beim bürofürschönedinge verlinkt !

Kommentare:

  1. Was wird nur deine Mutter dazu sagen... :-)
    Ich bin gespannt auf den Anzug, falls du dich dafür entscheidest. Vielleicht nähst du dir dann noch zurückhaltendere Teile dazu, die du untereinander kombinieren kannst. Je nach Lust und Laune..
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Stöbern bin ich noch auf einen interessanten Schnitt für einen Rock gestoßen: Burda 9/14, Modell 142. Den könnte ich mir sehr gut in Karo vorstellen.
      LG, Luise

      Löschen
  2. Ach wird sind doch eigentlich alle gucci. Also Coco- Vivienne, ich bin sehr gespannt auf deine mustermixe
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch sehr gespannt!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  4. Wie kann man die Westwood nicht kennen? *kopfschüttel* Auch wenn ich ihre Sachen nie als mein Ding angesehen habe (obwohl ich Punk-Fan bin), ist sie mir auch seit den 90ern ein Begriff.
    Ich bin sehr gespannt auf deinen Hosenanzug.
    Liebe Grüße
    Lotti

    AntwortenLöschen
  5. Cool, da bin ich gespannt....notfalls würde ich aber auch diesen oberscharfen karierten Stoff nehmen......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin sehr gespannt was du machst. Das Foto sieht schon mal gut aus. Der gelbe Mantel auf deinem Pinterest Board ist ja genau meins!
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Mit dem Hosenanzug können wir dann im Partnerlook gehen. ;-)
    Meiner bekommt dann noch eine Prise Jil Sander, weil eigentlich bin ich ja Jil Sander.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Von dem Karostoff bin ich begeistert, der ist ja wie für dieses sewalong gewebt! Deine Eingangsüberlegungen finde ich sehr interessant und vor allem sehr zutreffend. Eigentlich sind ja gerade wir Selbermacherinnen alle viel mehr Vivienne als Coco. So hatte ich das noch nie betrachtet!

    AntwortenLöschen
  9. Coco und Westwood je nach Laune und Anlass ist die Devise, oder? das Orange karierte Stöffchen gefällt mir sehr. Und dein Pinterestboard kann man ja einmal durchnähen, so tolle Sachen.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag! Ich mag Deine frische Sichtweise auf die Dinge.
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen