Sonntag, 10. Mai 2015

#ssa spring style sewalong : being on the needle 1




ein oversize hemd.


eine mamina tunika, sorry, 2 tunikas an der anderen fehlen noch knöpfe.
leinen mit kokka stoff. gekauft auf dem bloggertreffen in stuttgart.




die anderen sachen hab ich schon gezeigt.
prinzipiell bin ich schon "hart an der nadel "....
aber ich merke wie der garten schiebt...und abends bin ich echt zu unmotiviert um ins kämmerlein zu sitzen und meine augen werden abends einfach schwach auf der brust...
nichtsdestotrotz fehlen noch einige dinge die ich im rahmen des #ssa bis juni noch nähen will.
noch ein oversize hemd, stoff schon vorhanden.
eine hawthorne bluse dürfts schon noch sein stoff vorhanden
eine hose , stoff fehlt.

dann müsst ich eine frühlingsgarderobe zusammenhaben...

bei den accesoires hab ich geschwänzt...ich habs da nicht so damit.
schals trag ich meist nur wenn ich krank bin, und ketten sind für mich eher nix, weil ich immer
irgendwo hängen bleib.. ohrringe trag ich in ausreichender zahl da hab ich genug und muss nichts zusammensuchen.

was die anderen hart an der nadel antreibt seht hier wieder mal bei alex...

Kommentare:

  1. Oh....wow! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Am besten vorne: Ich liebe diese kleinen bunten Knöpfe an der Bluse, eine geniale Idee, einem Klassiker das passende i-Tüpfelchen zu verleihen!
    Die Kombination von Kokka und Leinen finde ich auch ganz großartig! Die Farben passen toll zusammen und das Muster ist etwas Besonderes, ohne aufdringlich zu wirken.
    Mit den Sachen hast Du doch schon einiges geschafft! Ich kann verstehen, wenn die Augen abends zu müde zum Nähen sind. Und ich glaube, wenn im Mai alles so schön wächst, würde ich auch lieber in den Garten gehen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Stücke hast du da schon ! Die richtigen Knöpfe veredeln jedes Outfit.

    Ich kann mich abends auch nicht mehr aufraffen, da reicht es nur noch zum Stricken auf der Couch.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tuniken finde ich sehr schön. Und dafür, dass du keine Zeit hast, kannst du schon eine Menge vorzeigen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich sollte mir echt ein Beispiel an Dir nehmen! Krasse Sache und coole Teile :-)

    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  5. Falls demnächst Tunika Nummer 1 aus Deinem schrank verschwunden ist, komm besser nicht bei mir suchen. Drei Superteile, aber Tunika Nr 1 ist mein absolutes Lieblingsteil. Außerdem hast Du jetzt ganz schön vorgelegt und setzt mich mächtig unter Druck.

    AntwortenLöschen
  6. Die Mamina-Tunika ist Dir wirklich gut gelungen, die Paspel (ist doch ein, oder?) an der Passe sieht richtig schön aus, und dann noch so perfekt abgesteppt... super!

    AntwortenLöschen