Freitag, 17. April 2015

#ssa spring style sew along


Ich mach auf jeden Fall mit. Allerdings heute ohne Foto, denn ich habe mich erst gestern dazu durchgedrungen tatsächlich mitzumachen. ..
Als ich das erste Mal bei Alex davon las, dachte ich super Idee. ..Ich will eh ordentlich an meinem Kleiderschrank arbeiten, warum nicht mit einem Thema gezielter nähern ?
Nachdem ich nun fast alle Beiträge durchgelesen habe rumort es ordentlich im Denkstübchen. .
Und ich kann es noch nicht ganz klar machen, aber das eine oder andere steht...zum beispiel was Ich ganz und gar nicht will ist
Unbequem.
Und ich brauch ne Hose...die Ideen mit der Arbeitskleidung finden ich auch super, und habe gemerkt :das habe ich letztes Jahr gemacht :
Kontinuierlich an meiner Arbeitsgarderobe  gearbeitet.
In meinem Job brauch ich Hosen und bequeme Oberteile,  vieles kann ich nur einmal tragen weil es gleich verschmutzt oder manchmal verissen  wird :))
Ich brauche lässige Sachen,  die trotzdem was hermachen und luftig leicht sind und mich nicht beschweren.
Blusen sind ein ganz grosses Thema. .
Ebenso hab ich versucht meinen "kernstyle " zu finden, beziehungsweise
Genauer zu definieren...das War echt auch Arbeit. ..
Davon erzähle ich bald..es ist sehr spät und ich hüpfe nur noch schnell ins Töpfchen von MajaKatz und  Mamamachtsachen

Kommentare:

  1. Noch schnell ein "keine Zeit, will aber Mitmachen"-Post? :-) Super, bin mal gespannt, wie es weitergeht.

    AntwortenLöschen
  2. Schön, daß Du dabei bist. Bin gespannt, was und wie Du Kernstyle definierst. Deine arbeitskleidung klingt allerdings echt anstrengend - bei soviel "Verlust".

    AntwortenLöschen