Freitag, 30. Januar 2015

ufo finale



zeit der abrechnung des ufo finales ...
was hab ich geschafft ?
was ist liegengeblieben.
ein fazit des ufo-monats...




hmmm. es gibt ein fazit.
ich habe sehr wenige ufos.das liegt zum einen daran das ich meist gleich entsorge oder umarbeite.
mir bereiten dinge die auf halde liegen ehr ein riesiges druckgefühl, das meinen flow beschwert.
deswegen sammle ich eher weniger...




ich hab einiges umgearbeitet. jerseylümmelhosen die an passformkrankheiten leideten zu unterhemden. für mich , für zimmer nr.2




diese romantische stickarbeit liegt immer noch auf halde...


und die sockenpaare sind ergänzt bis auf 1,5.
da ich das aber immer beim arbeiten dabei habe, für die pause, bin ich zuversichtlich das es im februar gänzlich vollendet wird.



die kleider habe ich noch nicht bearbeitet. noch ist für mich kein bedarf an blumenkleidchen aus sommerstoff...und passende knöpfe habe ich noch nicht für das lavendelkleid.




der ufo abbau wurde unteranderem an dem fortgang behindert, das ich einige neue möbel in mein kämmerlein bekam, und anpassungen, schraubungen und bohrungen bedeutete und nicht gerade förderlich waren für durcharbeiten...( gute idee mit der schuldzuschiebung....)

insgesamt hat mich die aktion aber doch gut weitergebracht. das zimmer ist klar fürs neue jahr,
denn in der begleiterscheinung, habe ich kräftig um- und hergeräumt.!
luft also auf allen ebenen !

ich danke muriel für diese großartige aktion und das fleißige sammeln der mitmacher.

hier könnt ihr sie sehen, und muriel war vorbildlich superfleißig !


Kommentare:

  1. Das sieht doch schon gut aus mit Deinen UFOs. Und wegschmeißen/trennen gehört genauso zum Vollenden dazu. LG

    AntwortenLöschen
  2. Mein Weihnachtskleid ist auch schon zerschnitten und wartet darauf, zu Tops verarbeitet zu werden. Daher finde ich es als Ansporn spannend, dass du gerade diese Arbeit beendet hast. Die Unterhemden gefallen mir sehr und ich denke, ich möchte nun auch nicht nur so gänzlich schnörkellose Tops, sondern solche wie du.

    AntwortenLöschen