Mittwoch, 24. September 2014

hawthorne in xxl





schon wieder eine woche rum, wahnsinn.



heute zum ersten mal in einem hawthorne von colette patterns.
ach ich war nicht nur nach der vorstellung dieses schnittes von ihm begeistert,
sondern kann bei tragen auch sagen. TOLL!


ein ganz kurzes zeitfenster mit meiner großen ermöglichte mir noch schnell im tausch gegen ihr instrument ein paar fotos von meinem neuen herbstkleid.




( ach ich seh so musikalisch aus ! )



der stoff ist ein baumwollmischgewebe mit stretch für 3 euro, gekauft beim unfreundlichsten
stoffverkäufer in ravensburg. sorry das muss mal gesagt sein ! nur mit guter laune und breitem kreuz
ist dort ein besuch möglich, weil der verdirbt einem den ganzen tag...#




ein bißchen gepaspelt habe ich, ich finde genau richtig.




der schnitt ist bis zur amerikanischen größen 20. da ich viel stretch im stoff habe, habe ich hinten 1 cm zugegeben und ein bißchen nahtzugabe.
ich werde mir noch eins nähen, und glaube ich hab da schon ein stöffchen dafür...

sonnige tage euch !

alla anderen schon etwas herbstlich gekleideten damen findet ihr auf dem memadeblog !

( und P:S. Meike ! vielen dank für den tip  mit den c+a strumpfhosen...die passen ! echt unglaublicher weise ! )

Kommentare:

  1. Schön! Das Kleid sieht nicht so streng (oder auch bieder) aus wie viele andere Hemdblusenkleider. Sieht auch gut aus mit dem Shirt drunter.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Kombi aus dem Gitterkaro und den (rosa?) Paspeln find ich ganz zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst wunderschön aus! Endlich mal kein schwarzes Kleid :-) Die Paspeln sind genau richtig. Ich bin begeistert. Und natürlich extremst erfreut, dass der heiße Tip mit den Strumpfhosen auch bei dir funktioinierte! Fein!

    AntwortenLöschen
  4. P.S. Das nächste Mal bitte den Post verlinken und nicht nur den Blog.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mein Lieblingskleid! Mir gefallen auch die Paspeln sehr gut, das macht es doppelt schön!

    AntwortenLöschen
  6. ...und es steht dir ausgezeichnet, da muuuusst du noch eins nähen!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Der Kragen gefällt mir besonders gut.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Eine wunderschöne Hawthorneumsetzung. Du siehst darin im allerbesten Sinne selbstverständöich aus. (Ich hoffe dieses Kompliment hört sich nicht merkwürdig an)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Kleid hast du dir da genäht! Der Kragen ist so toll. Im Moment sehe ich mir nämlich überall genau die Kragen an. Diese Machart gefällt mir sehr.
    Und im ersten Moment dachte ich echt "Oh, sie macht ja auch Musik!"
    LG, Luise

    AntwortenLöschen