Donnerstag, 5. Juni 2014

unsa Untendrunter sew-along



finale vom untendrunter sew-along...einige tage zu spät, aber noch im zeitrahmen.
immerhin... oben mein genähtes probeunterkleid nach gertie-schnitt.
es war einfach zu nähen, finde ich.
meine größe habe ich einfach an der seite etwas angepasst , es waren glaube ich 2 cm mehr als im schnitt. der stoff ist einfacher baumwolljersey, als rest gefunden und gedacht, für ein probedings passt es.
mittlerweile stelle ich fest das auch jersey bei mir krabbeln kann als oberbekleidung, kommt aber wohl auch auf den schnitt an.
jedenfalls ist jersey oben und jersey untendrunter keine gute option, wenn beide sachen aus dem gleichen material bestehen. krabbelgefahr.
unschön das.
zu meinem eigenen erstaunen hab ich aber bei wien 2002 mehrere stoffe bestellt die unterkleidtauglich sind, es wird definitiv noch mehrere geben...


hier die ausbeute von madame monty. wäschetüll von stoff und stil, ebenfalls nach gerties schnitt.
sie hat mirerst in der größe gar nicht glauben wollen....aber schlußendlich hats dann doch geklappt :))




ebenso war sie so fleißig und hat so viele genäht..da hat sie gleich mal mehrere verarbeitungsarten probiert.
wir sind beide zum entschluss gekommen, das das aufgesteppte innere gummiband gar nicht nötig ist..ausser man trägt das ohne bh. dann würde der gummi halt fürs körbchen geben.




insgesamt war es eine sehr spannende aktion. spannend sich dinge genauer zu beschauen, zu grübeln
und zu entdecken.

vielen herzlichen dank dafür, catherine !

alle anderen seht ihr bei ihr .

Kommentare:

  1. Die Unterkleider sind wunderhübsch. Ich habe erst gestern den Schnitt von Gertie entdeckt und brauche gar nicht so viele Unterkleider, aber der Schnitt gefällt mir.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Schön!! Würdest du den Wäschetüll empfehlen? Und welche Stoffe von Wien 202 sind geeignet?
    Lg!! Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da ich insgesamt keine erfahrung mit tüll aller art habe, würde ich behaupten auf dauer nur auf der haut wär mir zu kratzig. bei mir muss alles weicher sein ;))
      aber ich glaube für unteröcke oder weniger empfindliche ist der tüll von stoff und stil ganz geeignet. er braucht aber beschwerung in form von bändern oder spitze. er ist ganz leicht.
      auf das paket von wien 2002 warte ich noch.
      ich werde berichten.

      grüße
      stella

      Löschen