Mittwoch, 21. Mai 2014

Me Made Mai beim graf von zeppelin



heute bei einem kurzausflug ...mit cola und aussicht.



sehen tun wir hier das berühmte "dreckskleid McCalls  4769 " schon letztes Jahr genäht und nur kurz eingetragen, erlebt es jetzt zum Anfang des Sommers ein wunderbares Revival.
immer mehr gewöhne ich mich an das tragen von kleidern.


den innenseitenabrieb hab ich mit caprileggins gelöst, allerdings muss ich das noch besser anpassen und modifizieren, das es für mich noch passender ist.




was die berliner übrigends haben, haben wir ja schon seit ewigen zeiten !
eine freifläche , die zum drittel, aber immerhin, zeitweise begehbar war.....
mittlerweile herrscht aber wieder reger flugbetrieb....




da fahren einem die Flugzeuge schon fasst über die füsse....

alle anderen selberschönen frauen findet ihr hier !

Kommentare:

  1. Diese Kleiderform steht Dir sehr, sehr gut, auch der Stoff mit dem eher kleinen hübschen Muster paßt zu Dir.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  2. Da schließe ich mich an: Diese Kleiderform gefällt mir an dir prima!

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid steht dir doch super, der Stoff ist schön und das Kleid sitzt gut, ich hoffe für das Kleid, dass du dich daran gewöhnst.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! McCalls 4769 ist ein Klassiker.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Hemdblusenkleid-ich mag Hemdblusenkleider einfach, auch der Blümchenstoff gefällt mir.
    Und was du im letzten Jahr versäumt hast, kannst du in diesem Jahr ja nachholen und das Kleid öfter tragen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das steht dir aber toll! Sieht super aus.
    LG

    AntwortenLöschen