Dienstag, 11. März 2014

me made März



willkommen an einem herrlichen Frühlingsmorgen....
erst 7.45 und knackehell..toll !




ein reisekleid, genäht für berlin. schnitt twist-off aus der ottobre.


wenn sich der knoten im gehirn löst, näht sich der knoten ganz leicht ins kleid.
es ist nicht mein erstes knotenkleid, ich hab letztes jahr schon 2 genäht, von der schnittquelle.
finde aber die ausschnittlösung des twist-off sauberer und schöner, und man sieht in der seitenansicht nicht ganz so schwanger aus ;))

was alle anderen in frühlingslaune tragen seht ihr hier : aus dem MMM Blog....

Kommentare:

  1. Klassekleid! Und so wunderbar Bus- und Berlintauglich. Da nähst du noch mehr davon, oder?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid sieht toll aus und der Ausschnitt ist auch genauso groß wie er sein soll. Gefällt mir sehr.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Kleid und sieht überhaupt nicht schwanger aus ... werde ich für den Sommer auch mal probieren.
    LG, Birgit C.

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt das Kleid auch sehr. Aus welcher ottobre ist es denn?
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst sehr gut aus in dieses Kleid. Der Stoff ist auch wunderschön. (Entschuldige - mein Deutsch ist etwas rostig.)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    auf der Suche nach einer Nähanleitung für das Twist Knot Kleid, bin ich hier gelandet. Ich verstehe nicht wie man den Rückenbund näht. Da soll man was einhalten. Seitl? Er ist aber länger als das untere Rückenteil. Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch......Kannst du vielleicht Licht ins Dunkel bringen? Wäre super!

    Liebe Grüße,

    Karin

    AntwortenLöschen