Mittwoch, 5. März 2014

berliner runde


da steht nun die landmaus.
und es ist nicht so das die landmaus keine größeren städte kennen würde...
florenz,mailand,marseille,stockholm,göteborg, sogar london war schon mal ein ausflug wert.
aber berlin ist halt doch auch was besonderes...nähnerd zentrum und geburtsort für viele trends der nähblogger.
dementsprechend war die landmaus auch echt ein bisschen arg aufgeregt...
und das lag nicht am überwältigendem maybachufermarkt, wo man stoffe zu lachhaften preisen
ergattern kann.
nein.

                                            (nur für frau crafteln...auch an dich habe ich feste gedacht !!!!! )
es lag daran, das ich herzlich empfangen wurde von den wunderbaren frauen der berliner runde...
lotti katzkowski, nahtzugabe, wiebke,frau von welt und natürlich catherine...
am längsten von allen blogge ich mit ihr..seit 2008, wahnsinn...
gedankliche kreise schliessen sich und es war wunderbar euch alle zu treffen.
auch die entdeckung, das ich, obwohl so weit weg und nur virtuell verbunden, man sich ganz viel zu sagen hat, und es keinerlei schranken in der begnung gab hat mich ein bißchen schwindelig gemacht....
wahnsinn !
ich fühle mich tatsächlich nicht mehr so allein, und kann mutigen schrittes weitergehen am ende der republik !
und schick waren sie ! die stadtmäuse. da kam ich mir in meinen schwäbisch-praktischen schuhen schon ein bisschen armselig vor...von verve kann man hier wirklich nur träumen.
ein augenschmaus jede einzelne. und ganz viele "machenundhaben" wünsche sind in diesen lächerlichen zwei stunden entstanden...


und gekauft hab ich auch...und es hätte auch mehr sein können, aber die ersten 30 meter laufen schon in der waschmaschine :))
ich danke euch herzlich für diesen wunderbaren februarnachmittag !
und komme wieder...im herbst !

und ja, berlin ist eine reise wert.für schwaben muss man dazu sagen das schon eine gewisse dicke haut dazugehört dort zu verweilen.von "schwabifizierung" ist da schon mal gerne die rede.da sollte man schon großmütig drüber schauen können....
aber "solche " gibts ja auch überall...
und wer mich kennt weiß das ich gerne esse..und das taten wir häufig und ausgiebig ;))
potsdamer str. ecke bülow str.
 " neffes " . sehr nettes argentinisch angehauchtes etwas mit guter küche und cocktails
u-bahn station hackesche höfe
" ossena " sehr gute italienische küche
mariannenstr. ecke reichenberger str.
"helvetica" sehr schnuckeliges und freundliches schweiz angehauchtes restaurant mit guter tageskarte
und wer mal wissen will wie nido leser in reinkultur ausschauen :
friedrichsstrasse / u-bahn kochstrasse
" westberlin " total stylisch hippes total ökologisches dingens auf dessen möbel wirklich jeder
intelektuell ausschaut und man zeit hat auf eine tasse biologischen kaffee 20 minuten zu warten obwohl nix los ist...die tarte war trotzdem lecker...


und für alle die sich fragen was ich ihnen wohl mitgebracht haben könnte aus der tollen stadt :
blumen !


Kommentare:

  1. Schön, dass du da warst. Schade, dass die Zeit so knapp war.
    Und die Beute sieht schonmal prima aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand es toll, dich endlich mal "in echt" zu treffen. Das können wir gerne wiederholen. Und dann auch noch was essen gehen. Oder eine Morgenmantelparty veranstalten. Oder mal sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Das war klasse, euch treffen und sich in echt ein kleines bißchen kennenlernen zu können. Ich freue mich, dass ihr noch schöneres Wetter hattet, um ein paar Eigenheiten dieser Stadt zu entdecken und uns mit guten Restaurant-Tipps zu versorgen.
    Und "Überraschungs"pakete an sich selbst sind sowieso die tollste Erfindung überhaupt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stella,
    Wie schön, dass wir uns endlich mal getroffen haben! Stimmt, seit 2008 "kennen" wir uns schon, so lange! Ich freu mich sehr, wenn du im Herbst noch mal kommst, dann mit etwas mehr Zeit meinerseits.
    Liebe Grüße! Catherine
    P.S. das war ja noch im Februar, das hab ich in meinem Monatsrückblick glatt unterschlagen weil ich gedanklich schon März hatte...

    AntwortenLöschen