Mittwoch, 19. Februar 2014

me made februar im trachtendings



herzlich willkommen zum memade im februar im projekt eins des monats.




was lange währt wird endlich gut...
ziemlich lange hab ich daran rumdokern müssen, wegen dem reissverschluss hinterrücks.



nie hat er richtig gepasst, warf wellen oder sonstiges.
bis ich darauf gekommen bin, das es aufgrund des stoffes auch ohne RV geht ;))




die rüschen am halsauschnitt hab ich um die hälfte verschmälert und aus spitze gearbeitet, damit es nicht ganz so stur wird. der stoff ist eine sehr schöne schwere gabardine mit ordentlich stretch.
deshalb gab es nur ein bisschen an den seiten eine vergrösserung, aber es hätte auch ohne gepasst.
alles in allem ein bequemes kleidchen das sicherlich öfters in den einsatz kommt.
nämlich gleich morgen zum nähkurs !



alle anderen damen findet ihr wie immer HIER !

Kommentare:

  1. Wirklich ein hübsches Kleidchen, dass in mir einen spontanen Auchhabenwollenreflex auslöst.
    Liebe Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber toll aus ... richtig trachtig-festlich!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Spitze sieht sehr hübsch aus! Die Silhouette ist auch toll und steht dir! LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid gefällt mir an Dir richtig gut, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden. Die Idee, statt Rüschen eine Spitze anzunähen finde ich richtig klasse.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, steht Dir toll! So mag ich Trachtiges!
    Liebe Grüße
    Frl.Notter

    AntwortenLöschen