Sonntag, 6. Oktober 2013

# Ksa oder todesbiwak im nähzimmer



tja.
nein ich stricke nicht mit beim jodel-knit-along das sich heute parallel zum  #Ksa  trifft,
und sich heute beim todesbiwak befindet..

aber so fühle ich mich.
entkräftet.ausgezehrt.willenlos und hungrig.
müdigkeit wäre nicht zu vergessen !
dies alles ist nicht nur meiner mittelprächtigen Angina mit freundlicher mittelohrentzündung
zu zuschreiben.
sondern jenem fiasko das sich unlängst in meinem kämmerlein zugetragen hat :



ein ärmel wars , der mich so zornig machte , das ich weinen musste !
ein ärmel mit angeschnittener briefecke.schon im schnittmuster abgeschrägt.
passgenau zugeschnitten.und gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet. gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet. gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet. gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet. gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet. gedreht.gewendet.festgesteckt.geöffnet.und so weiter und so weiter und so weiter..




es passt nicht.nicht ums verrecken will dieser "gefakter ärmelschlitz der keiner ist wenn
er mal fertig wäre " werden.


nach 8 (!) stunden friemeln war schluss.
deshalb habe ich noch keine schulterpolster und kein eingenähtes futter oder sowas lächerliches wie
paspelknopflöcher zu bieten ! nijente !



wenigstens ist der unterkragen dran, weil bei meinem modell näht man unterkragen und oberkragen jeweils extra an..und sone technik kenn ich noch nicht, und da der ärmel schon blöd ist bezweifel das der rest auch noch funktioniert...
ich bitte ausdrücklichst um tipps und ratschläge .
ansonsten, schneid ich alles ab, und tu so als ob da nie ein schlitz gedacht wäre...


derweil beruhige ich meine nerven mit gleichmäßigen stichen..

alle anderen erfolgreichen damen treffen sich heute hier. und wenn ich das alles sehe, dann,dann
ach gnampf !

Kommentare:

  1. Och Mönsch ! Frustrierend das ! Ich würd den Schlitz auch einfach ignorieren , wenn der Ärmel dann noch lang genug ist . Bei meiner Jacke wird auch zunächst der Unterkragen angenäht und der Oberkragen kommt später . Da ich aber noch nicht so weit bin kann ich Dich leider nicht weiter beraten . Ansonsten : nicht entmutigen lassen !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ich noch mal - habe grad gesehen , dass " Alle Wünsche werden wahr " bei ihrem Post einen Link zu einem Video hat , wo es ums Füttern und genau unser Kragenproblem geht

    AntwortenLöschen
  3. Hm, hast du ein einfaches Nähbuch, in dem sowas erklärt wird? Vielleicht mal bei Burda in den Technikvideos gucken, oder bei youtube? Ich habe so etwas noch nicht genäht, kann also nicht helfen. Könnte aber auf Wunsch in meinen Burdanähbuch gucken, wenns was bringt.

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht schneidest du die Fransen einfach ab und bügelst mal leichte Vlieseline drüber, vielleicht geht es dann wieder besser? Aus den Bildern der Anleitung werde ich auch nicht schlau, aber ich brauche immer die Stoffstücke dazu in der Hand. Ohne Stoff kann ich das nicht. Wie nennt sich das denn in der Anleitung? Ärmelschlitz? Was für einer?

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab schon überall geguckt...in der Anleitung steht nix genaues...

    AntwortenLöschen
  6. Oh nur nicht aufregen, das wird schon noch... leider bin ich selbst eher noch Anfänger und als Ratgeber und zweifelhaft tauglich... bei Burda gibts ne Anleitung - Schlitz verstürzen.... http://www.burdastyle.de/anleitungen/videos/neu-naehen-mit-burda-style-aermelschlitz_aid_3576.html - vielleicht hilft Dir das ? LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere Euch alle, die Ihr so toll nähen könnt. Nicht alles kann auf Anhieb klappen, das ist doch klar. Deshalb erst einmal einen Tee trinken und dann läuft es wie geschmiert, LG CMO.

    AntwortenLöschen