Donnerstag, 21. Februar 2013

fleißig,fleißig



während der winter einfach nicht enden will...



bereite ich mich trotzdem mal auf den sommer vor. und nähe meine festtagsfloklorejacke fertig.




mit kleinen orginalgetreuen detail im rücken.




einem vintageraschel futter



knöpfen aus dem fundus




und ganz besonders gefällt mir der besondere ärmel.
das die jacke zweifarbig ist hat den schlichten grund, das der dunklere samt original uralt ist.
und die ärmel mal wieder zuviel an platz gebraucht haben...bei einer stoffbreite von 90cm, haben sie ums verrecken nicht draufgepasst. deshalb musste ich beim stoffhändler des vertrauens samt nachkaufen. er ist auch schwarz, aber irgendwie matter. warscheinlich liegts an der florigkeit.
früher war halt doch alles besser ;-)) und der stoff einfach schwärzer.

auch das futter war aus meinem spezial retro fundus, ebenso der knopf. was man nicht so alles hat...

die jacke sitzt super ohne änderungen, demnächst gibts mal ein foto ( wenns mich mal nach draussen zieht...)
der schnitt ist aus einem burda heft wo viel bohei um die wiesen gemacht wurde..ich glaub vom vorletzten herbst. wenn es jemand interessiert schau ich gerne nach. ingesamt ließ sie sich gut nähen. nur die lust verließ mich plötzlich ohne vorankündigung und so  verbrachte das gute stück die letzten monate auf dem bügel..
aber ich bekam einen lieben besuch ins haus der mal wissen wollte wie der trick mit dem ärmeldurchdieschulterfütterungstrick sehen wollte, und somit hab ich sie gleich fertig genäht.






und ich bin wirklich fleissig !
aber echt zu faul zum fotografieren...

vielleicht später.
im garten.
( boah ist das kalt ! mich frierts jetzt schon..! )

Kommentare:

  1. oh die sieht ja toll aus und mir ist es gar nicht aufgefallen, dass die aermel ein anderes schwarz haben...ich bin auch immer zu faul modell zu stehen...dafür darf meine schneiderpuppe hinhalten!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht großartig aus. Glückwunsch! Schön zu lesen, dass bei anderen auch was liegen bleibt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. du traust dich echt so coole sachen zu nähen und zu tragen!

    AntwortenLöschen