Mittwoch, 17. Oktober 2012

memade jacke






sie ist noch nicht fertig...
ausbügeln, knöpfe und absteppen fehlen noch...

und fürs erste bin ich super zufrieden. selbst der ichnähedieärmeldurchsfuttertrick hat geklappt !

und ich werde sie ganz bestimmt nochmal nähen. aus schottenkaro ! der liegt hier nämlich noch rum...


sonnige tage euch da draussen.

alle anderen bezaubernden damen findet ihr hier

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja was ziemlich Schwieriges, Respekt! Vor allem der Kragen. Mit Karomuster dürfte es noch komplizierter werden, kann ich mir aber gut vorstellen. Ob Du in der Weite nicht ein Zentimeterchen weniger nehmen willst?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab schon einige zentimetercehn rausgenommen, aber der stoff ist bielastisch und zwar ziemlich bielastisch.er verzieht sich auch beim tragen in alle richtungen....

      Löschen
  2. Stimmt, so ein bisschen mehr auf Figur...
    Die Jacke sieht schon seeeeehr vielversprechend aus, ich mag vor allem die Farbe!

    Danke für deine Paspeltaschen-Anleitung-
    und liebe Wünsche v.a. in Bezug auf die nicht so schönen Andeutungen in deinem Wochenrückblick!

    Martje

    AntwortenLöschen
  3. Was ein Rot! Auf meinem Rechner ist es genau meins! So ein dunkler Himbeer-Ton. Trifft es das? Wenn ja, frage ich nach der Stoffquelle.
    Und das Futter ist entzückend. Viel Erfolg für die Fertigstellung!

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den stoff gibts beim örtlichen stoffdealer...keine 5 schritte von mir entfernt. bielastischer samt von bogner. 9-12 euro der meter in verschiedenen farben....

      Löschen
  4. schöööön...mir gefällt das rot auch total gut!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Jacke, klar das sie mir bei der Farbe gefällt. ;-)
    Welchen SChnitt verwendest du denn? Blazer steht nämlich auch noch auf meiner "Will-ich-mir-demnächst-nähen"-Liste. Auch wenn ich im Moment noch nicht mal zum Rock ändern komme.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen