Donnerstag, 12. Januar 2012

nähfragezeichen 22/ büchse der pandora


2. Den "Kopfkleiderschrank" verwirklichen!
Wie siehst du eigentlich, d.h. in deinen Träumen, in deiner Vorstellung von Dir  aus? Welche Kleidungsstücke könntest du nähen, um dieser Vorstellung von Dir, wie du gerne sein möchtest, näher zu kommen? Was hält dich ggf. davon ab? 



 original von hier

nach reiflicher überlegung stelle ich für mich fest

ich wär gern wie   judi dench
klar, lustig und weise.gereift und entspannt.mit mut zu allem und ohne zwang.

nun, das sind ja zwangsläufig keine äußerlich ersichtlichen dinge. und wie kleidet man
seine gefühle ein ? und ist eine schauspielerin überhaupt ein gutes "role-modell ", da sie sich ständig verändern können und dürfen ? fragen über die ich noch kreise. aber ich liebe die filme von ihr,
und ihre art sich zu kleiden. schick. einfach. mit dem gewissen kniff.
gerne auch 20ger jahre.
hier möchte ich auf den film verweisen : lady henderson präsentiert.
allein die kostüme sind eine pracht. und je mehr fragen auftauchen und antworten gesucht werden :
ja, ich mag die 20ger. dieses burschikose.dieses leichte.das exaltierte. die zeit wo die grenzen
verschwimmen.mann /frau.egal. hauptsache vorwärts. eine großartige zeit voller möglichkeiten.

quelle : wickipedia

androgyn trifft edel. ich glaube das ist die essenz dieser zeit. etwas aus dem machen das man zur hand hat, und natürlich wie so oft darüber hinaus..

ich mag auch pelz. das wird den einen oder andren schockieren. aber gibt es was weicheres wie
ein kaninchenfell ?samt und seide mag ich auch, gerne auch glitzer.
vielleicht auch deshalb meine affinität nur noanoa.

tatsächlich hat es bis auf wenige teile die in den letzten monaten genäht worden sind, wenig
von golden twenties in meinem schrank. mangelnde schnittauswahl.

aber zufällig heute war da was im briefkasten, über dem ich die nächsten tage brüten werde.

weitere antworten zum nähfragezeichen gibt es bei meike.

hier auch noch was zum thema

und ja. diese musik hab ich schon in meiner jugend gehört. unvergessliche glenn miller cd......


und natürlich hält mich meine eigene bequemlichkeit und feigheit ab. siehe auch bei catherine
die ein paar sehr gute denkanstöße gibt, zwecks abhaltestrategien...

1 Kommentar:

  1. Judi Dench finde ich auch super … nicht als mein Alter Ego, aber als tolle Persönlichkeit :.D

    Wenn ich mir dann noch eine Kombination aus NoaNoa und aus 20er Jahre Kleider vorstelle, kommt etwas wirklich großartiges dabei heraus.

    Ich bin gespannt, wie du in Zukunft dein Kopfkino verwirklichst :.)

    AntwortenLöschen