Sonntag, 17. April 2011

wege



wer weiß schon wohin manche wege führen ?

mich führen sie gerade weit weg von der virtuellen welt in die reale....
keine zeit zum träumen...
sondern zeiten der krankheiten und der genesung...

ich verabschiede mich für eine weile...
bis alle wunden verheilt sind und ich wieder kraftvoll im leben stehen kann.

sammle bis dahin geschichten und wünsche euch
frohe und hoffungsreiche frühlingsvolle ostern !

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir alles erdenklich gute,
    lg Bea

    AntwortenLöschen
  2. Von Herzen gute Besserung und lass dir genügend Zeit! Das ist viel wichtiger.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche gute Besserung und ganz viel Kraft zum Gesundwerden. Toi, toi, toi!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir deinen Weg, barfuss über Gänseblümchenwiesen, die Sonne im Gesicht und Leichtigkeit im Herzen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Stella

    Auch wenn man manchmal den Silberstreifen am Horizont nicht sehen kann; er ist da und wartet ganz bestimmt auf dich!

    Herzlichst, Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stellamaria,
    ich drücke dich ganz fest,
    du weißt wo ich zu finden bin....

    GLG
    agnes

    AntwortenLöschen
  7. Wir sind auch im Gedanken ganz feste bei euch, nehmt euch Zeit und Ruhe.
    Fühl dich lieb umarmt
    liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche für Deine Genesung keinerlei Holpersteine auf dem Weg, stattdessen hilfreiche Begleiter und schöne Ausblicke und Geschichten am Wegesrand.
    Liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  9. frau siebensachen17. April 2011 um 12:49

    alles gute für die gesundung
    einen schönen stärkenden frühling!

    AntwortenLöschen
  10. liebe stella,
    alle guten wünsche und vor allem ganz viel gute besserung für deinen sohn!!!
    ich wünsche euch kraft und energie!!
    liebe grüße. Sania

    AntwortenLöschen
  11. auch ich wünsche dir eine gute besserung!!
    mit lieben grüsse aus der pfalz

    AntwortenLöschen
  12. Nur ein ruhendes Gewässer wird wieder klar : sagt ein tibetanischer Spruch,könne dir etwas Ruhe und nimm dir nicht zuviel vor,es läuft nichts weg.Du stehst fest im Leben, weil Du unendlich geliebt wirst . Mama

    AntwortenLöschen