Donnerstag, 3. Februar 2011

made me 3


so , schweinerosa entfernt....
ich mag jersey gern.
eigentlich hab ich fast ausschließlich jersey im schrank,
obwohl ich früher ein ausgeprägter herrenhemdträger war,
halte ich es mittlerweile wie frieda



im alltag mit kindern, zwischen fußball und musikverein muß es bei mir zackzack gehen,
und die trageeigenschaften von jersey sind natürlich unschlagbar in bezug auf bequemlichkeit
und bewegungsfreiheit...



die idee mit den kleinen stofffenstern ergab sich beim nähen, und war eine übernommene inspiration
aus dem heft stich von quilting arts...ein sehr gutes ideenheft wie ich finde...



leider steh ich mit der verarbeitung von jersey ziemlich auf kriegsfuß...
dieser wellige saum stört mich sehr, und es nervt mich das ich das nach all den jahren immer noch nicht
richtig hinbekomme....
prinzipiell ist der schnitt mareena ein sehr angenehmer schnell zu nähender schnitt, was mir natürlich
auch entgegen kommt, denn die erkenntnis von tag 3 ist, bequem muß es sein und mehr wie 5 teile beim
zusammennähen mag ich nicht so...denn je mehr nähte umso höhere fehlerquellen....was meine motivation nicht immer
steigert...


der stoff ist von buttinette im schlußverkauf, und ja das sind querstreifen...
meine mutter hab ich deutlich im ohr :

" querstreifen machen dick ! meine liebe ! "

aber die paar streifen reißen es auch nicht raus !
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. *tz wenn ich den Kopf leicht zur Seite neige, dann sehe ich Längststreifen und die machen super Schlank...*möp Meine Nähte werden nicht mehr wellig seit dem ich betont laaaaaaaaaaaangsaaaaaaaaam die Säume nähe (Frau könnte auch covern, wenn sie nicht das Zubehör seit dem Umzug verlegt hätte*upsi)dafür nehme ich dann den 3-fach Gradstich.
    Im übrigen,die Hälfte meiner Shirts ist geringelt*yaeh
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  2. yeah, bequem und ratzfatz muss man sich den körpertemperaturen und den jeweiligen verrenkungen anpassen können:o)
    diesen einen satz hab ich auch immer im ohr...aber ich halt es so wie du und pfeiff darauf!
    tolles shirt und die unifarbenen ärmel zu den streifen find ich klasse!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  3. mir gefällst du quergestreifte!
    Liebe Grüße
    von Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Details.
    Mir persönlich gefällt die Kombi mit grau jedoch nicht so gut. Ist mir in diesem Fall zu unharmonisch. Sorry ... Geschmackssache.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. das ich ebenfalls auf Streifen pfeife, weißt Du ja bereits ;)
    Was den welligen Saum betrifft. Nimm keinen einfach Geradstich, sondern lieber einen Zickzack, oder Du nähst mit der Zwillingsnadel, wird ebenfalls elastisch. Und ganz wichtig ist halt auch sich nich am Jersey "festzuhalten" und zu ziehen, sondern dem Stoff nur leicht die Richtung zu weisen. Bügel die naht mal mit Dampf, das kann auch schon mal ein bischen was reißen.
    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das stimmt, Jersy ist in vielen Dingen einfach unschlagbar! Sieht klasse aus, Dein Outfit!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen