Dienstag, 25. Januar 2011

was lange gärt, wird manchmal gut !



als meine tochter noch fußballte...
hatte sie irgendwie nie die richtige tasche...



und dann sah ich die hier...
die ultimative passtallesreintasche



schnittmuster gekauft ,lächelnd in den nähkurs getänzelt,
munter drauf losgeschnitten ( und es sind wirklich viele schnittteile....)
und beherzt angefangen zum nähen.....


nach der guckloch und der cargotasche die an die seite gehören,
tja , irgendwie, ich weiß auch nicht warum...
seltsam...
hab ich sie verschwinden lassen,
oder eher verlegt vielleicht ??


zufällig ( ;-)))
fand ich sie immer wieder...irgendwie...
aber inzwischen hat das kind eh mit fußball aufgehört !
aber ein paar freundinnen haben kinder bekommen....
und wieder weggeräumt.....

vor ein paar tagen nun, ich nahm mir ein herz, viel mut , 2 nähmaschinennadeln, 2 pflaster und eine menge rauchende hirnzellen...
und nun ist fertig was vor 2 (? ) jahren begann...


jetzt is se fertig ! mannomann ! heidewitzka ! wat für ein projekt !

ein gefummel und überlegen wie ich es schon lange nicht mehr hatte....
trotz allem...es hat echt spaß gemacht, weil mit meiner durchaus knappbemessenen zeit, ist auch dieses projekt gut machbar, weil es so viele zwischenschritte gibt.....
also, vielleicht bleibt es nicht die letzte....


moment...
meldung bei kind 2 ...
sie fängt wieder im fußball an.... !!!!

Kommentare:

  1. Hahaha! Na dann! Auf weitere zwei Jahre!
    Die Tasche sieht aber auch echt toll aus... Vielleicht kannst Du bei der zweiten die Zeit halbieren?!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. ohhh, schööön.
    und taschen kann man doch nie genug haben, oder?? vor allem selbstgenähte...das sagt eine, die das nicht kann!

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Alles fügt sich ...
    Sonst hättest Du Dich halt auf den Platz begeben. Bei der Tasche :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  4. Na Frau hat doch nie Taschen genug.... Die Arbeit hat sich doch gelohnt.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Nicht wann etwa fertig wird, sondern das es fertig wird ist entscheidend.

    LG inge.

    AntwortenLöschen
  6. ich mach nen tiiiiefen knicks...that` why ich lass meine pfötchen weg von TASCHEN...puuuuh...ich krieg vom hinsehen schon hirnknoten *ggg*
    tief beeindruckte herzensgrüsse, silke :-)

    AntwortenLöschen
  7. ...deine *langwierige* Tasche
    gefällt mir sehr,

    lieben Gruß,
    agnes

    AntwortenLöschen