Freitag, 25. Juni 2010

hausdurchsuchung 2



kommt mit...

ich zeig euch
neue und alte ausblicke...



ziemlich viele treppen hier...
spar ich mir schon das teure fitnessprogramm  : )))


alte tapeten  schauen hervor...
wunderschön...



wandmalereien....
warscheinlich nur zum teil erhaltbar...


ne menge alter bekannte hier...
ob ich die auslade...?
weiß ich noch nicht...




wir wohnen im alten ortskern,
direkt neben der kirche....
inklusive
grabesstille...
( auch das war mir
sehr wichtig....!°)






dahinter...
wald und wiesen...



und bei gutem wetter sieht man dahinter die berge...


mein persönlicher neuer ausblick..


noch nicht mal gesetzt,
schon besuch !





ach wie schön ist doch das landleben !

abgesehen von den 2 heftigen blasen die sich meine nähenden stadthände beim unkrautjäten zugezogen haben...
und dem ekligen wespenstich...
und nicht zu vergessen die ausgerenkte schulter vom handrasenmäher.....

aber 
ich üb ja noch !

Kommentare:

  1. Liebe Stella-Maria, dein neues zuhause ist wunderbar und die gegend ist mir so sehr vertraut, komme ich doch aus Wangen/A. Einfach wunderbar. Liebsten Gruß, viel Geduld und einen langen Atem. MRT

    AntwortenLöschen
  2. ja genau, Übung macht den Meister. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. liebe stella, ich komme gerne mit auf deine hausbesichtigungs touren. es scheint ein ganz spezielles haus zu sein. verzaubert und mit geschichte. ich freue mich mit dir, dass du dort einziehen kannst. die alten bekannten sind wirklich ganz witzig, in welchem raum hängen die denn? oh das wird wunderschön dein neues zuhause. sonnengrüsse ins wochenende*

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön,
    ganz zauberhaft!!!

    mir gefällt es auch!
    liebe grüße von emma

    AntwortenLöschen
  5. Uhhh, die farbigen Treppenstufen sind wunderschööööööön!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es sehr nett, das ich auch mitkommen kann auf deine Hausbesichtigungstour...ganz besonders toll finde ich die alten Wandmalereien...hast du schon erforscht, wie alt die schon sind...ich meine mal gelesen zu haben, das das noch im 18. Jahrhundert eine gängige Art der Wandgestaltung war....wenn die echt so alt sind...hast du einen Schatz gefunden...etwas ganz besonderes...und dieses Haus hat eine besondere Ausstrahlung...ich kanns nicht beschreiben....aber....man spürt es schon...an den Photos, die du machst...

    viel spaß bei der "Schatzsuche" und gestaltung eures Hauses...ich werd mal wieder reinschaun...

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass wir mitgehen durften durch das neue Haus. Ich wünsche euch eine gute Zeit und wenig Balsen. Aber gleich nebend er Kirche ist ein wirklich guter Platz, gepaart mit dem schönen Ausblick.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich wie aus einer anderen Zeit...

    *Svenja*

    AntwortenLöschen
  9. Direkt neben der Kirche?
    Die pflegen doch morgens zu bimmeln. Besonders am Sonntag!

    GlG jane

    AntwortenLöschen