Donnerstag, 22. April 2010

michelin


ganz in der nähe unserer neuen heimat....


treiben sich gern mal an sonnigen tagen
dicke grosse michelinweiblein herum.....


in schwarzweiß auch recht nett, aber es täuscht nichts darüber hinweg :
tolle bluse, toller schnitt, beschissene stoffauswahl....
obwohl es soviel spaß gemacht hat die alten nachthemden zu zerschnippeln,
rumzuexperiementieren, und die haare zu raufen....
es bringt alles nix, der stoff bleibt sterrig und plustrig und wirkt dementsprechend eher
unvorteilhaft.....


und auch die schönen details können den gesamteindruck nicht schmälern...

aber ich hab noch eine...
in viskose...
morgen...

Kommentare:

  1. och, ich find sie schön.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt sie auch!!!!!!!!! was hast du denn???
    ich glaub es muss nur die sonne richtig rauskommen, dann trägt sich die bluse für dich noch leichter!!

    wunderschön, ganz ehrlich!
    lg emma

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann das nachfühlen. Wenn man selber ein Gefühl in der Kleidung hat, dann helfen alle aufmunternden Worte nichts.

    Schön ist sie trotzdem (-:

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt sie auch! Die Stoffe gefallen mir, und so steif finde ich die gar nicht. Ich glaube ich würde die Ärmel in der oberen Hälfte verschmälern. Man könnte den oberen Teil der Ärmel in Falten legen (zugesteppte Kellerfalten), so dass die Weite erst ein Stück über dem Ellenbogen aufspringt, ungefähr da, wo die Borte ist. Die Armkugel wird dann glatt eingesetzt, ohne Kräusel an der Schulter. Ungefähr so wie bei dieser Bluse (118 aus Burda 9/ 2009):
    http://www.burdafashion.com/en/Magazines/Archives/122_Coat_technical_drawing/1270777-1463237-1730429-1730434-1730554-1730556.html
    Allerdings hat Sabine recht - wenn mans erstmal selbst nicht mag, dann nützt wahrscheinlich auch alles Herumbasteln nichts.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  5. ich schließe mich an und finde es toll!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich sag jetzt nix Neues, aber es muss sein: Ich finde dich wirklich wunderschön in dieser ganz traumhaften Bluse!!!! Ich würde sie sofort anziehen, wenn ich du wäre, so frühlingshaft und verspielt... Ne, ehrlich, die ist total gelungen!
    bora

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Deine Bedenken kann ich gut verstehen.
    Obwohl ich helle und weiße Blusen mag, finde ich mich darin immer mehr als groß...
    Allerdings bin ich ständig auf der Suche nach Schnitten von Blusen (u.ä.) in meiner Größe, deswegen war ich sofort begeistert und habe überlegt, ob der Schnitt wohl auch für mich taugt...
    Magst Du sagen, woher er ist? könntest mich auch anmailen, oder mir auf facebook eine Mitteilung schicken.

    Danke
    Frauke (at jofraha.de)

    AntwortenLöschen
  8. ich finde sie auch sehr schön
    aber du hast recht: vorteilhaft ist sie nicht.
    (höchstens für bohnenstangen, die ein bißchen fülle vortäuschen wollen)
    dafür ist der ausdruck 'michelinweiblein' umso bezaubernder!
    bei der nächsten klappts bestimmt, du weißt ja, woran es hapert!

    ich stöbere übrigens sehr gerne hier bei dir
    und mag es auch gern, aus alten stoffen neues zu zaubern

    AntwortenLöschen