Mittwoch, 10. Februar 2010

frisch_ fromm_ fröhlich_ frei

 

na ! was ist denn das ?
monatlich geh ich zum bahnhof wie ein junkie, und suche...
nach raschelnder inspiration, nach papier das druckfrisch knistert und sich tausend neue ideen
verstecken.....
ich bin immer auf der suche nach dem perfekten schnitt.und deshalb bleibt bei mir auch nichts unversucht....
klar vergrössere ich schnitte , mittlerweile mit einigem erfolg wie mir scheint. aber solch ein heft in den händen zu halten wo alles passt ohne viel rum und num kopieren  und vergrössern ,
das war doch in den letzten
jahren recht selten.



 jahrelang hab ich wie ein gestörter burda konsumiert, in der hoffnung das was dabei wäre,
so ein flow-objekt

irgendwann nach einiger zeit ( 7 Jahre um genau zu sein ), hab ich die taktik dieses heftlein verstanden...
wer immer auf den perfekten schnitt wartet
kauft wie blöd...weil vielleicht im nächsten heft, eventuell,
möglich wärs ja schon.....


















5 jahre war ich abstinent.
hab andere schnitte probiert, und ehrlich gesagt es irgendwann aufgegeben...

ottobre find ich nicht schlecht, basics zum passendmachen....aber sie wird mir auch immer zu verspulter...

schlichte sachen, einfach müssen sie sein, sowohl von der schnittführung als auch von  der ausgestaltung
des schnittes an sich ( passentaschen/abnäher/formnähte/biesen und rüschen müssen nicht immer sein ).
 oft sind die schnitte heute aber so konzipiert das es doch nicht so einfach ist sie abzuändern...ab 5 schnittteilen wirds einfach ziemlich schwierig für den laien und die " Bastelmutti",
geschweige denn die zum teil hochkomplizierten anleitungen.....


















was staunten da deshalb meine trüber werdenden augen heute morgen nicht schlecht, als ich zum
1 millionsten mal hoffte in der zeitschriften junk bude was für mich zu finden....
und siehe:

es ward licht im hause burda
schöne einfache leckere sachen nur für mich ( denn die anderen sind zu dünn :-)) )

tolle sache diese sache hier
und in meinen augen uneingeschränkt empfehlenswert...


edit :
zuerst schrieb ich meine euphorie den frühlingshaften bildern zu... viel sonne, wasser, grillgeruch....
aber es hält jetzt schon 4 stunden an. .....es liegt doch wohl eher am inhalt....

Kommentare:

  1. Die Modelle gehören dann wohl die grossen Freuden das Alltags, viel Spass beim Nähen wünscht, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünschte, ich könnte überhaupt einen Schnitt nähen - geschweige denn (träum) in die passende Grösse ändern. Aber viellicht wirds - mit Hilfe von VHS und Mamu? Ich probiers - wenn nicht, dann nicht.

    Und Bahnhofskioske sind eine wahre Verführung - die vielen, vielen Zeitungen. Ich glaub, ich muss Mal wieder zum Bahnhof.

    LG aus dem schon wieder eingeschneiten Oberbayern
    ninifee

    AntwortenLöschen
  3. Ein Wunder, ein Wunder! Das Hereinfallen auf Zeitschriften hast du schön beschrieben - beim Anblättern im Laden sehen sie interessant aus, zuhause blättert man sie einmal in Ruhe durch und denkt dann - war das alles? Bei Burda hat sich aber wirklich was getan, auch bei den normalen Heften sind weniger Kostümchen drin, und weniger seltsame gezwungene Schnittdetails. Viel Spaß beim Nähen, schöne sommerliche Stoffe hast du ja schon einmal...

    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, ich bin gespannt. Ich finde ja, du hast so eine sehr schöne und ganz eigene Art, da bin ich schon ganz neugierig auf deine Interpretation!
    Und wie es der Zufall so will habe ich mir in dieser Woche die erste Burda seit *rechnerechne* eineinhalb Jahren ungefähr gekauft. In der Hoffnung, dass ich jetzt a) endlich eine Burdafigur habe oder b) Burda nun auf meine Figur Rücksicht nimmt.
    Liebe Grüße und viel viel Spaß beim nähen! C.

    AntwortenLöschen
  5. Außerdem liebe ich diese Sternchen die man mit der Maus machen kann!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stella,
    habe dieses Heft diese Woche beim Einkaufen auch schon in der Hand gehabt.
    Sehr schöne Schnitte sind da drin!
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nähen und bin schon gespantt für welches Modell Du Dich entscheidest.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen