Dienstag, 27. Oktober 2009

perlkranz


dank renate
weiß ich nun
was dies ist

ein perlkranz.
ein dauergrabschmuck hergestellt oft in handarbeit vorallem
in süddeutschland.
als modeerscheinung ab 1870 hat dieser schmuck hier auf
die friedhöfe einzug gehalten.
es enstand teilweise eine ganze industrie daraus.

ab dem krieg hatte man kein geld/zeit mehr für solch kunstvolle
gebilde.
es waren zuviel der toten.

seit den 1930 sind sie verboten worden.

schade.
ich find es wunderschön.

mehr darüber nachzulesen hier

Kommentare:

  1. wie fantastisch so einen besonderen schatz einfach mal so auf dem dachboden zu finden. dinge mit einer geschichte sind einfach spannend...was hast du vor mit dem schmuck?

    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  2. sowas ist verboten worden?? unfassbar. das sschaut faszinierend aus!!!
    lg emma

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, das wusste ich nicht. Schade, dass man nicht erfährt, warum diese Kränze verboten wurden, ich kann mir nämlich keinen plausiblen Grund vorstellen.
    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen