Freitag, 15. Mai 2009

farbe

schlechtes bild weil regen im garten...

auf der suche nach der richtigen farbe für meine projekte, bin ich wieder dort wo ich vor langer,
langer zeit mal war....
beim färben in der waschmaschine.
es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich der farbverlauf beim waschen und beim trocknen des stoffes ändert.
ausprobieren heißt die devise, die ganze packung? oder doch nur einen eßlöffel...
das grün rechts auf dem bild ist mit 2 el gefärbt und noch am trocknen wie man sieht..
daneben nur 1 el, erstaunlich wie man spielen kann...
und da ich noch einiges an leintücher habe, bin ich am weiterdoktoren....
wenn es nur mal aufhören würde zu regnen, dann wär ich schneller...


und es wäre ein schöneres bild...
wegen sonne und licht und so...

Kommentare:

  1. ...zum Stoffe färben bin ich noch nie gekommen. Ist mir glaub ich auch zu mühsam. Bin allerdings gespannt, was du damit vor hast...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Du machst einen neugierig! Was wird das denn alles, wenn es fertig ist? Und das schöne farbenfrohe Patchwork in der Mitte! Ich bin sehr, sehr gespannt. Färben macht mir auch immer großen Spaß, wahrscheinlich weil das Ergebnis doch noch eine kleine Überraschung ist. Nimmst du Simplicol (und wenn ja welches), oder gibt es für die Waschmaschine noch was anderes? Und wenn du nur einen Löffel Farbe nimmst, wie dosiert du dann das Salz?

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen