Mittwoch, 11. März 2009

was fürs auge

nachdem mich diese fäden ein bißchen verunsichert hatten
in bezug auf vernähen....


hab ich es doch begonnen....
bei diesem mistwetter ....
was sonst tun?

bald fertig, und jetzt scheint die sonne...
das ist doch was!

Kommentare:

  1. Die werdende Decke sieht richtig toll aus! Wie viele Kästchen sind es denn, die Du da nähen musst? Die Fleißarbeit lohnt sich sichtlich. Eine gute-Laune-Decke für Regentage!

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön sieht die Decke jetzt schon aus.
    Mich hat dieser Virus
    auch befallen,ich denke auch mit Schrecken an das vernähen,aber
    bis dahin......
    Liebe Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  3. sieht ja super aus. Irgendwie erweckt es Erinnerungen. ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!!!!!!!!
    Deine Granny ist superschööööööööön.
    Mir gefallen die fröhlichen Farben
    sehr,sehr gut.
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  5. Sonnenschein, Glück allein ...
    Das sind ja wunderschöne Farben! Ich hätte auch gerne so eine Decke, aber ich traue mich da gar nicht dran.
    Blumige Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. So eine tolle Decke! Das Vernähen scheint allgemein nicht so beliebt zu sein.
    Ob ich jemals so eine Decke schaffen werde? Den Plan habe ich noch nicht aufgegeben, das Vernähen scheint mir bei der ganzen Sache noch das Leichteste zu sein.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen
  7. So ein schöner Farbtupfer tut bei diesem Mistwetter wirklich gut. Deine Decke ist supertoll geworden!
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, ein Frühlingsdecke! Vernähen ist zwar lästig, aber die Belohnung groß, oder?
    Wünsche dir einen schönen Tag und einen kuscheligen Abend unter der neuen Decke :-)
    Catherine

    AntwortenLöschen